Zentrale Lernplattform der Universität Freiburg
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Brotkrumen-Navigation

Reiter

Szenarien für Prüfungen

Mündliche Prüfungen können als Online-Prüfungen durchgeführt werden.

Prüfungen können auf Antrag der Studierenden zum Beispiel als Videokonferenz absolviert werden, ohne dass die Prüflinge in der Universität sein müssen. Regelungen zu Online-Prüfungen enthält die Corona-Satzung.

Beachten Sie zur Planung und Durchführung die Merkblätter und Antragsformulare des Rechtsdezernats unter „Merkblätter und Anträge“.

Es besteht grundsätzlich kein Rechtsanspruch auf Durchführung von Studien- und Prüfungsleistungen unter Einsatz elektronischer Informations-und Kommunikationstechnologien.
   
Mündliche Prüfungen per BigBlueButton
Das Rechenzentrum hat ergänzend zu Adobe Connect (siehe unten) mit einem BigBlueButton-Server eine zweite Lösung aufgesetzt, über die mündliche Prüfungen stattfinden können. BigBlueButton ist ein Open Source-System, das ohne Lizenzkosten betrieben werden kann. Dieser Vorteil wurde genutzt, um einen dezidierten Prüfungs-Server aufzubauen, auf dem keine parallelen Meetings durch Seminare stattfinden, sondern nur für Prüfungen genutzt wird. Damit kann sichergestellt werden, dass ausreichend Serverkapazitäten für die Dauer der Prüfung und der gemeldeten Anzahl an Teilnehmenden verfügbar ist. Hierfür ist eine Voranmeldung notwendig. Der Ablauf zur Einrichtung eines Prüfungsraumes  unterscheidet sich daher von einer Prüfung mit Adobe Connect (siehe 2. Reiter unten) und Sie legen den Raum nicht selbst an, sondern er wird für Sie angelegt:
  1. Beantragen Sie einen Prüfungsraum mindestens 3 Tage im Voraus mit genauer Angabe des Prüfungszeitraumes (Vor- und Nachbereitung), der Matrikelnummern der Prüflinge und der Namen und Uni-Accounts der Prüfer*innen (per E-Mail an e-pruefungen@rz.uni-freiburg.de). Den Link dazu finden Sie unter diesem Text. Sollten externe Personen an der Prüfung teilnehmen, die keinen Uni-Account besitzen, kann für diese Personen ein temporärer Link zum Prüfungsraum erstellt werden.
  2. Auf unserem Prüfungs-ILIAS wird ein Kurs angelegt mit zeitlich beschränkter Verfügbarkeit und eingeschränkten Rechten für Sie als Prüfer
    1. Prüfer und Beisitzer werden als Kursadmin eingetragen, Prüfling als Kursmitglied
    2. Der Kurs steht erst ab gebuchtem Zeitpunkt für die gebuchte Dauer zur Verfügung
  3. Im Kursraum angelegt ist bereits ein BigBlueButton-Raum
  4. Sobald Kurs und BBB-Raum angelegt sind, bekommen Sie eine E-Mail mit dem Link zum Prüfungsraum, und ab wann dieser zur Verfügung steht
Es stehen aktuell Kapazitäten für gleichzeitige 10 Prüfungen zur Verfügung. Sobald Erfahrungswerte zur Serverauslastung vorhanden sind, bzw. der Bedarf deutlich höher ausfällt, werden die Kapazitäten angepasst.
Zum Prüfungszeitpunkt begeben Sie, Ihre Zweitprüfer und der Prüfling sich über das separate Prüfungs-ILIAS in den angelegten BigBlueButton-Raum.  Dort wird von Ihnen ein "Breakout-Raum" geöffnet und Sie laden alle an der Prüfung beteiligten in den Raum ein. Die Prüfung selbst findet in dem Breakout-Raum statt. So wird verhindert, dass nachfolgende Prüflinge die Prüfung stören.
Ist die Prüfung beendet, verlässt der Prüfling den Breakout-Raum und wartet im Hauptraum. Der Hauptraum dient in dem Fall als „Warteraum“, auch für nachfolgende Prüflinge. Haben die Prüfer sich besprochen, wird der Prüfling ein weiteres Mal in den Breakout-Raum eingeladen um die Note zu verkünden. Anschließend kann er den virtuellen Prüfungsraum verlassen und der nachfolgende Prüfling wird in einen Breakout-Raum eingeladen.
Mündliche Prüfungen per Adobe Connect
Hinweis: 
Die Nutzung von Adobe Connect ist durch die Verfügbarkeit von 200 gleichzeitigen Nutzern (über beliebig viele gleichzeitige Meetings verteilt) limitiert.

Da inzwischen viele Seminare und Übungsgruppen mit Adobe Connect arbeiten, kann nicht mehr garantiert werden, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt ausreichend Lizenzen für die Durchführung einer mündlichen Prüfung verfügbar sind. In Randzeiten besteht derzeit ausreichend Puffer, zwischen 10 und 16 h kann es aber zu Engpässen kommen. Daher raten wir Ihnen für die Durchführung von zeitkritischen mündlichen Prüfungen die neu geschaffene Umgebung BigBlueButton zu nutzen, siehe 1. Reiter oben.
Wenn Sie Adobe Connect nutzen möchten, gehen Sie wie folgt vor. Über die Lernplattform ILIAS kann Adobe Connect von jeder Lehrperson bzw. berechtigten Prüfer/in selbstständig genutzt werden:
  1. Einrichtung eines ILIAS-Kursraumes, zu dem der/die zu prüfende Kandidat/in und der oder die Prüfer*innen Zugang erhalten.
  2. Im ILIAS-Kurs legen Sie einen webbasierten virtual Classroom an (Neues Objekt hinzufügen -> "Adobe Meeting"), über das sich die Beteiligten aus dem ILIAS-Kursraum über das Internet per Video-Chat und bei Bedarf Screensharing/Aufspielen einer Präsenation zusammenschalten können. Die Videokummunikation erfolgt verschlüsselt, ausschließlich über universitätseigene Sever. Für eine gute Audiokommunikation empfiehlt sich ein Headset. 
  3. Zur Identitätskontrolle ist die Zuschaltung einer WebCam erforderlich.
  4. Die Einwilligung des Prüflings zur betreffenden Prüfung in Form einer Online-Distanzprüfung und eine eidesstattliche Versicherung des Prüflings in Bezug auf das Unterlassen von Täuschungen und die Verwendung nur zulässiger Hilfsmittel muss vorliegen.
  5. Die mündliche Prüfung ist zu zu dokumentieren
In folgendem Video wird kurz erklärt, wie Sie über die Lernplattform ILIAS jederzeit einen geeigneten Adobe Connect-Raum selbstständig nach Bedarf anlegen und sicherstellen, dass nur der/die jeweilige Prüfungskandidat/in Zugriff hat.
Formative/semesterbegleitende Studien- und Prüfungsleistungen
  • Weitere Infos zum Test (aus unserer Rubrik: Mit der Lernplattform ILIAS arbeiten)
  • Weitere Infos zum Portfolio (aus unserer Rubrik: Mit der Lernplattform ILIAS arbeiten) 
  • Weitere Infos zu Einreichungsaufgabe / Übung (aus unserer Rubrik: Mit der Lernplattform ILIAS arbeiten) 
Summative Gruppenprüfungen
Für summative Gruppenprüfungen steht ein speziell abgesicherter Klausur-Server bereit, über den rein technisch auch Distanz-Prüfungen möglich wären (vgl. Infos zu elektronischen Prüfungen).
  • Aus rechtlichen und logistischen Gründen ist die Umsetzung als Distanz-Prüfung mit größeren Gruppen aber nicht möglich, da auch E-Klausuren unter Aufsicht durchgeführt werden müssen. Es kann nicht sichergestellt werden, dass den zu prüfenden Personen keine unerlaubten Hilfsmittel zur Verfügung stehen.
  • In einzelnen Fällen kann unter Berücksichtigung der geltenden Prüfungsordnungen eine schriftliche Distanzprüfung möglich sein, sofern die Studierenden diese unter Aufsicht in einer anderen Einrichtung ablegen.
 

Hilfe und Support

Sie benötigen weiterführende Informationen, Hilfe oder Support?
 
Wenn Sie Fragen zu ILIAS haben, erreichen Sie uns …
  • über unser Forum. Dort finden Sie viele bereits beantwortete Fragen zu ILIAS, und Sie haben selbst die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
  • über die E-Mail-Adresse ilias@rz.uni-freiburg.de.
In allen anderen Fällen kontaktieren Sie uns per Mail an elearning@rz.uni-freiburg.de.

Zuletzt geändert: 25. Aug 2020, 10:33, [slotoschadmin]


Suche (Block)

Wiki-Funktionen (Block)

Info

Letzte Änderungen