Funktionen

Inhalte übernehmen

Sie können sowohl Inhalte/Objekte als auch die Seitengestaltung eines Kurses in einen anderen Kurs, eine Gruppe oder in einen Order übernehmen. Dies geht auch bei Kursen, die Sie über HISinOne angelegt haben.

Klicken Sie hierfür innerhalb des Kurses auf den Reiter "Inhalt" (1), dann auf "Verwalten" (2) und schließlich auf "Inhalte übernehmen" (3).
Anschließend öffnet sich das "Magazin" (1) mit den Rubriken und Unterrubriken des Vorlesungsverzeichnisses. Wenn Sie auf das jeweilige "+" auf der linken Seite des Kurstitels (2) klicken, öffnet sich die Unterrubrik, bis man den gewünschten schon zuvor angelegten Kurs auswählen kann, indem man auf die leere Fläche klickt (3). Dann klickt man unter der Liste auf "Weiter" (4).
Auf der nun erscheinenden Seite können Sie auswählen, welche Objekte Sie in den neuen Kurs übernehmen möchten. Dabei können Sie entscheiden, welche Objekte Sie "Kopieren" (1), nur "Verknüpfen" (2) oder "Auslassen" (3) möchten. Voraussetzung ist, dass Sie in den Kursen Administrations- bzw. Tutorenrechte haben.

(1) Kopieren: Eine Kopie des Objektes ohne Teilnehmendendaten wird angelegt (empfohlen!)
(2) "Verknüpfen": Das Objekt wird nur verknüpft, d.h. die Teilnehmendendaten, die mit dem Objekt verbunden sind, bleiben erhalten (i.d.R. nicht empfohlen!). Dies ist u.U. sinnvoll, wenn z. B. ein Wiki oder ein Forum in mehreren Kursen benutzt wird.
(3) Auslassen: Das Objekt wird nicht mit übernommen.

Die Seitengestaltung wird automatisch in den neuen Kurs übernommen.

Bitte beachten Sie: Manche Objekte können nicht kopiert werden, wie z. B. Panopto-Videos oder das Etherpad. Diese müssen neu angelegt werden.

Bestätigen Sie abschließend den Prozess mit dem Button "Kurs kopieren" (4).